arrow-right cart chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up close menu minus play plus search share user email pinterest facebook instagram snapchat tumblr twitter vimeo youtube subscribe dogecoin dwolla forbrugsforeningen litecoin amazon_payments american_express bitcoin cirrus discover fancy interac jcb master paypal stripe visa diners_club dankort maestro trash

Vase Core #12 von Mizuyo Yamashita

Normaler Preis
€68,00

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten Lieferzeit: 3-5 Tage


Vase Core #12 von Mizuyo Yamashita
Vase Core #12 von Mizuyo Yamashita Detail
 / 

Vase Core #12 von Mizuyo Yamashita

Normaler Preis
€68,00

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten Lieferzeit: 3-5 Tage


Die Vasen Core sind von antiken englischen Tongefäßen inspiriert. Die minimalistische Formensprache und die natürlich wirkende Oberfläche bringen die rohe Ästhetik dieser Serie zur Geltung. Die Vasen eignen sich für einzelne Blumen oder zur Dekoration. Jede Vase wird auf der Töpferscheibe handgefertigt und ist ein Unikat.

  • Handgefertigt in London, Großbritannien
  • Design: Mizuyo Yamashita
  • Material: Mix aus verschiedenen Tonerden, Porzellan und Steingut
  • Farbe: Graubeige, matte Glasur
  • Größe: ca. 9 cm x 8.4 cm (Durchmesser x Höhe)
  • Alle Keramikprodukte von Mizuyo Yamashita ansehen

Jede Vase ist ein Unikat, wodurch es zu Abweichungen von der hier gezeigten Variante kommen kann.

Pflegehinweis:           
Die Vase nicht in die Spülmaschine geben.

Mizuyu Yamashita ist eine japanische Keramikkünstlerin aus London. Ihre Inspiration schöpft sie aus einem breiten Fundus von archäologischen Artefakten, Alltagsgegenständen, natürlichen Formen; sie lässt dabei die Eigenschaften des Werkstoffs, der Werkzeuge und Arbeitsabläufe der Keramik wie auch anderer Handwerke in ihre Produktion mit einfließen. In ihrer Arbeit erkundet sie die Schönheit und Materialität dieser Gebrauchsgegenstände unter Beibehaltung ihrer Funktion.

Mizuyo stellt hauptsächlich Tafelgeschirr und Deko-Objekte her. Die meiste Zeit verbringt sie an der Töpferscheibe und wendet dabei Techniken zur Oberflächenbearbeitung an, die japanischen und koreanischen Traditionen entspringen wie Shinogi, Mishima und Kohiki. Uns gefällt besonders die Technik, bei der sie mit japanischen Beiteln aus dem Holzdruckverfahren Muster in die Oberfläche des Tons schabt.

Das könnte dir auch gefallen

Mein Warenkorb